Wer Zahlt meine Schulden

Der meine Schulden bezahlt.

Mit meinem Mann war es auch spannend: Vater stirbt mit Schulden. Als er starb, war es wie dieser Telefonanruf von Gott: "Deine Schulden sind gerade bezahlt worden. Lies hier, wie du deine Schulden am besten reduzieren kannst! Ich. um meine Schulden - oder die Schulden. Ich hatte gehofft, dass du es zurückzahlen würdest, bevor meine Miete fällig wurde.

Von wem werden die Schulden vom Familienvater übernommen? | Ersteres Forum Finanz & Karriere

Im Rahmen meiner Aktenrecherche erfuhr ich nun, dass der gute Mann ca. 10000 EUR Schulden hat, die er mit seiner Mini-Rente nie ausgleichen kann. Ich habe zwar vernommen, dass ich das Vermächtnis ablehnen kann (wenn er stirbt). Der seine Schulden abbaut. Hoffentlich muss ich das nicht bezahlen.

Hallo, du musst die Schulden deines Vaters nicht zu seinen Lebzeiten ausgleichen. Aber es gibt keine Clanhaft in Deutschland, also müssen Sie seine Schulden nicht zu seinen Lebzeiten begleichen, aber im Sterbefall sollten Sie das Vermächtnis ablehnen, wenn es kein anderes gibt. Wenn Sie das Vermächtnis im Schuldenfall ablehnen wollen - dann denken Sie daran: Sie dürfen nicht einmal ein Andenken aus dem Eigentum Ihres väterlichen Besitzes verlangen - das wurde dann auch abgelehnt.

z. B. wenn ich heute sterben sollte - dann meine Mama - wenn sie denkt, dass es sich um Werte in meinem Eigentum handelt, die zu ihr gehörten - das Vermächtnis, das ich zurücklasse - muss vollständig akzeptiert werden. Dazu gehören: die Auflösung der Ferienwohnung - rechtzeitige Beendigung des Mietverhältnisses auf den nächstfolgenden Tag, Zahlung der verbrauchten Stromkosten - Elektrizitätsverbraucher, Aufräumen und wenn nötig, Entsorgung.

Die Renovierung der Ferienwohnung, die Abgabe von Steuererklärungen bis zum Tag meines Todes, die Kündigung aller abgeschlossenen und gekündigten Aufträge - und natürlich hat sie auch die uneingeschränkte Verfügungsgewalt über mein Haushaltsgut - Gerätemöbelinhalt der Einrichtung und anderes, ABER meine Kreditoren müssen dafür aufkommen. Als Erbin nimmt sie meinen Platz ein, nicht nur, um mich durch Bestattung loszuwerden - sie muss auch die letzte Arbeit erledigen - die Toten können sich nicht mehr selbst machen - in meinem Auftrag und können die Arbeit aufnehmen. Also - gute Informationen sollten am besten das örtliche Gericht aufrufen und sie fragen, wie das funktioniert. Die Informationen werden gegeben - ohne erneut eine Honorarzahlung bezahlen zu müssen.

Sie können Ihnen die Memorabilien zu Ihrem Leben überlassen oder durch Vertrag überwiesen werden (niedriger Wert). "die Erbschaft, die ich zurücklasse, nehme ich an - komplett" >> Unsinn

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum