Umfinanzierung Baudarlehen

Refinanzierung von Baudarlehen

Betrugsfälle bei der Immobilienrefinanzierung Immobilienfinanzierungen, Stornierung gefälschter Signaturen durch den Berater der Bank . Lieber Rechtsanwalt, unser Rechtsstreit ist mehrschichtig, aber das Endergebnis ist eine Entscheidung darüber, wie wir vorgehen sollen. Die aktuellen Aufträge sind offen und nichtig, da sie nicht unseren Vorstellungen entsprachen; sie sind nicht mit uns diskutiert worden, standen uns vor Vertragsschluss nicht zur Verfügung oder wurden von uns unterzeichnet.  

Sämtliche Signaturen auf den danach erhaltenen Dokumenten sind nachgeahmt (insgesamt sechs Signaturen, von denen wir heute wissen). Wir hielten die Erklärung des aktuellen Finanzierungsmodells für nicht nachvollziehbar. Nach diesem Datum bemerkten wir die anderen falschen Signaturen auf den vermeintlich laufenden Aufträgen, die uns per E-Mail zugesandt wurden.

Zur Quantifizierung unseres Schadens wurden wir von einem Rechtsanwalt beauftragt, der jedoch das Vertragsnetz nicht durchgehend sah. Es war auch sehr schwierig für ihn, die von uns angeblich unterschriebenen Vereinbarungen durchzusehen. Dabei wurden wir von einem früheren BHW-Mitarbeiter und einer anderen BHW-Niederlassung betreut. Die Beantwortung wurde später verschoben, der Prozess würde etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen.... Kurz vor dem Weihnachtsfest mahnten wir zur Beantwortung, wurden aber erneut in schriftlicher Form verschoben.

Unser schwebender unwirksamer Kontrakt mit möglicherweise sehr ungültigen Bedingungen wird die ganze Zeit über weitergeführt........ Unser Fragen: Wir wollen nun gerichtlich gegensteuern und ( "zunächst") eine Beantwortung mit juristischer Begleitung verlangen. Mit den " Tricks " der BHW-Bauweise ist kaum ein Jurist vertraut und konnte daher in einem zweiten Arbeitsschritt urteilen, welche Beträge uns zurückgehalten wurden.

Viele Grüße, Diese Beantwortung ist vom 19.01.2015 und eventuell nicht mehr aktuell. Stelle jetzt deine momentane Fragestellung und erhalte eine rechtlich verbindliche Anwort von einem Anwalt. Lieber Fragender, auf der Basis der bereitgestellten Information möchte ich Ihnen eine verbindliche Auskunft auf Ihre Fragen geben: Erstens: Die Vereinbarungen sind nicht gänzlich ineffizient, aber es wurden keine effektiven Kreditvereinbarungen abgeschlossen.

Bitte beachten Sie, dass die Mietverträge nicht in Kraft sind, sondern dass Sie zum Abschluss neuer Kreditverträge bereitstehen. Sie informieren uns ferner, dass Sie im Falle eines gütlichen Vergleichs auf eine Beschwerde bei der Eidg. Finanzaufsicht (Bafin) verzichtet und keine Strafrechtsbeschwerde einreichen werden. Bitte lassen Sie uns wissen, dass Sie, wenn bis dahin kein Vergleich zustande gekommen ist, die Klage vor Gericht geltend machen und nicht nur an die Behörde und die Generalstaatsanwaltschaft melden werden.

Grundsätzlich kann der spezialisierte Rechtsanwalt auch bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und der Generalstaatsanwaltschaft eine Beschwerde einreichen. Bei der Beantwortung Ihrer Anfrage habe ich hoffentlich eine klare Aussage getroffen und danke Ihnen für das in mich gesetzte Vetrauen. Lieber Kollege Schroetter, wir sind Ihrem Antrag gefolgt, haben das Schreiben verfasst und eine negative Rückmeldung bekommen. Deshalb freuen wir uns über Ihr Interesse, einen qualifizierten Rechtsanwalt in unserer NÃ??he zu finden.

Wurden die Vereinbarungen nicht von Ihnen unterzeichnet, gibt es keine gültigen Vereinbarungen. Half dir der Rechtsanwalt? Inwiefern war der Rechtsanwalt überhaupt nachvollziehbar? Inwiefern war der Rechtsanwalt nett? Empfiehlst du diesen Rechtsanwalt jemandem? "â??Wir haben eine gute Resonanz erhalten, die uns beim nÃ?chsten Sprung geholfen hat. "Die Aussage des Anwalts: