Sparda Bank Koblenz

Sparkasse Koblenz

ÖPNV in der Nähe der Frankenstraße, Koblenz . Sparda Bank an der ZOB auf der Karte von Koblenz. Fahrplan, address and other nearby bus stops in Koblenz, Germany. Zweigstellen der Sparda Bank in Koblenz. Partnerbanken (Sparda-Bank Südwest eG und Deutsche Bank).  

Der Sparda-Bank Süddeutschland als Arbeitgeberin

Dabei ist die Kundenzufriedenheit die Grundlage für unseren Geschäftserfolg. Unseren Erfolgsfaktor haben vor allem unsere hoch motivierten und fachkundigen Mitwirkenden. In erster Linie sind wir ein verlässlicher und verlässlicher Arbeitsgeber für unsere Mitmenschen. Informieren Sie sich über die Unternehmenszahlen und unsere Unternehmensphilosophie als Arbeitgeber: Wir setzen die Voraussetzungen dafür, dass unsere Mitarbeitenden auch in Zukunft auf Erfolgskurs sein können:

Nachfolgend ein kleiner ausschnitt aus unseren Tarif- und Nichttarifleistungen: An dieser Stelle findest du alle Stellenangebote in unserem Unternehmen: * Die Verlinkung erfolgt auf eine Website, die nicht in der Verantwortung der Sparda-Bank liegt. Die Sparda-Bank ist nicht für den inhaltlichen Teil der verlinkten Seiten verantwortlich, sondern der Anbieter dieser Website.

Spardose Südwest eG - 3 Beiträge - Koblenz am Rhein Altstadt - Schloßstraße

Meine damalige Chefin hat mir die Krankenkasse empfohlen, weil es nur eine kurze Strecke vom Unternehmen entfernt war und alle Angestellten dort ihre Konten hatten. Nun, so wie es ist oder war, hörst du auf deinen Boss und ich habe mein Bankkonto in der lokalen Zweigstelle eröffnet und auch die Gebühren für die Kontoführung habe ich gewissenhaft bezahlt.

Ein paar Jahre später habe ich von der Sparkasse mit ihrem kostenlosen Kontokorrent erfahren. Wann das war, ist mir nicht ganz klar, aber es sollte inzwischen 20 Jahre her sein. So ging ich in die einzige Sparda-Bankfiliale in der Schlossstraße in Koblenz. Damals war die Schlossstraße noch vollständig mit dem PKW erreichbar, heute ist sie teilweise Fussgängerzone und verkehrsberuhigte Zone.

Wie auch immer, ich wurde freundschaftlich empfangen und habe mein eigenes Kundenkonto bei einem meiner Angestellten eröffnet. Das Bankhaus hat sich um alle notwendigen Behördengänge und den Einzug meines Accounts gekümmert. Seitdem habe ich eine EC-Karte und eine Meisterkarte und bin seitdem Kunde der Sparda Bank. Früher habe ich diese Niederlassung einige Jahre lang besucht, um meine Bankauszüge zu drucken oder an einem Geldautomaten zu abheben.

Inzwischen ist mein Account zu einem so genannten Online-Konto geworden und ich mache nahezu alles mit. Bei der Sparda-Bank SW handelt es sich um eine genossenschaftliche Bank und für sie steht die Werbung ihrer Mitarbeiter im Vordergrund und dient im Wesentlichen nur dem privaten Kunden. Außerdem habe ich einen Gratis-Cash-Service bei REWE-, ALDI SÜD-, Penny-, Netto- und Toom-Märkten, ich kann bis zu 200 EUR Bar ab einem Kaufwert von 20 EUR abheben, dazu an mehr als 3.000 Bankautomaten mit der BankCard.