Kredit Steuerlich Absetzen

Steuerlich abzugsfähige Gutschrift

Sie können Verpflichtungszinsen für steuerliche Zwecke abziehen . Wie kann ich die gesamten Renovierungskosten abziehen? Kredite Steuerpflichtig nach dem Steuergesetz Daher stellten ich der Gesellschaft ein Kredit zur Verfuegung. Nehmen wir das Unternehmen ab, zahlen wir es in die Hausbank ein, verwahren es z.B. als Kaution und geben der Hausbank ein gleichwertiges Kredit an die Gesellschaft aus? Ist das steuerlich so in Ordnung, oder gibt es hier einen "Haken"?  

I ( "Alleingesellschafter der UG") hat der UG mehrere Kredite (mit einer längeren Frist und Endverzinsung) gewährt. Darf ich diesen Schaden für Steuerzwecke einfordern? Besteht ein Unterscheidungsmerkmal in der Handhabung von Aktienkapital und Anleihen? Meine sehr guten Freunde, ich bin eine Frau, die seit vielen Jahren existiert, bieten mir einen sechsstelligen Betrag als Kredit an, zu einem marktkonformen Kreditzins.

Mit diesen Mitteln könnte ich selbst einen bestehenden Privatkredit auszahlen, aber um genauer zu sein, habe ich noch nicht darüber nachgedacht....... In diesem Fall handelt es sich um ein reines Steuerproblem. Das Appartement wollen wir mit einem Kredit ausstatten. Ich übernehme die Sicherung des Darlehens (geerbtes Elternhaus).

Soll nur ich als Darlehensnehmer auf dem Kredit erscheinen, oder soll auch meine Frau erscheinen? Hinsichtlich der Steuerabzugsfähigkeit der Sanierungskosten ergibt sich Ende 2005 folgende Frage: Unter welchen Bedingungen kann ich die gesamten Sanierungskosten steuerlich geltend machen? Führt dieses Bonitätsgeschäft zu Steuerfolgen für mich oder meinen eigenen Sohn?

Wenn ja, spielt es eine Rolle, ob das Kreditgeschäft zinstragend oder nicht zinstragend ist? Nur das Kredit von meinen Erziehungsberechtigten (TEUR 7,5 p. a.) wird von diesen Mieterträgen abgezogen. Was ist das für eine Steuersache mit meinen Erziehungsberechtigten und mit mir? Wie wirkt sich der Nutzungsvertrag fiskalisch aus. Der Kredit wird ohne Mehrwertsteuer an die Hauptversammlung ausbezahlt und ist an die AG mit Zinsen zurückzuzahlen.

Allerdings betrachtet das Steueramt das Darlehen als Werklohn und verlangt die Versteuerung nach dem Einkommensteuergesetz. Gibt es einen berechtigten Anspruch des Finanzamtes, das Kreditgeschäft als Ertrag zu versteuern? ¿Wie kann ich das am besten für steuerliche Zwecke tun? Muss ich von meinen Kinder ein Kredit in Anspruch nehmen? Wäre es für steuerliche Zwecke besser, ein Kredit von meiner Mama zu nehmen?

Im Anschluss daran wollen wir das Kreditvolumen in Deutschland bei einer Hausbank hinterlegen. 5 ) Wir würden gerne das Leihgut mit dem PKW aus den EU-Ländern nach Deutschland befördern. Der Kredit ist dann von der Gesellschaft in regelmässigen Teilbeträgen an mich zu tilgen. Der jeweils verbleibende Kredit wird dann bei Laufzeit (d.h. nach 12 Monaten) immer durch einen neuen Kredit ersetzt.

Fragestellung 3: Kann ich das Kreditgeschäft mit diesem Bau zinsfrei vergeben und davon ausgegangen, dass das Steueramt das Kreditgeschäft weder als Geschenk betrachtet noch einen Mindestzinssatz verlangt? Darf ich die Sachkosten für die Renovierung für Steuerzwecke einfordern? Ich muss einen Kredit aufmachen, um die Ferienwohnung zu kaufen. Darf ich Zinsen auf meine Schulden für Steuerzwecke einfordern?

Kann man für das Haus eines Unternehmensleiters eine Steuerforderung einreichen? Ich habe diese Kredite im vergangenen Jahr in voller Höhe an die Hausbank zurückgezahlt. Kann ich das zurückgezahlte Kredit als Betriebsausgaben einfordern? Die Finanzierung dieser Massnahmen erfolgte fast ausschließlich durch Kredite. Aber da die Kredite und die Vorfinanzierungsgebühr mit dem Kauf zur Zahlung anstehen (vereinfacht: 250.000), haben wir de facto nur 250.000 erhalten - für den 50%-Anteil 125.000... ....

Es stellt sich also die Frage: Kann es sein, dass die zu tilgenden Kredite nicht in Betracht gezogen werden und wir daher Steuern auf Gelder zahlen müssen, die wir nie bekommen haben? Sie wurde 1600 erbaut und steht unter Naturschutz, wir haben sie bisher noch nie für Steuerzwecke beansprucht. Nun fragen wir uns, ob wir der AG Nachrangdarlehen gewähren sollten oder ob es nicht Sinn macht, nur noch kostenlos für die AG zu tätig zu sein, d.h. keine Rechnungen mehr auszustellen.

Der Gegenleistung liegt die Tatsache zugrunde, dass wir bereits besteuertes Kapital als Kredit einführen würden, mit dem wir dann unsere eigenen Wechsel wieder einlösen und dann wieder Steuern einbekommen. Die Erträge (Miete) und Aufwendungen (Fremdkapitalzinsen für Darlehen) wurden in der gemeinschaftlichen Jahresteuererklärung in Anhang V dementsprechend ausgewiesen.

Bis heute hat unsere Mütter dann allein die Pacht eingezogen, die Fremdkapitalzinsen für das Kreditgeschäft gezahlt und mit diesen Details auch den Anhang V allein mit ihrer Steuererklärung eingereicht. Muss ich, wenn ich das Wohnungsdarlehen zurückzahlen würde, Anhang V mit den Mieterträgen und den Aufwendungen für Fremdkapitalzinsen besteuern können?

Schmerzensgeld, Steuerabzüge für Auslagen?