Günstige Darlehen

Billigkredite

Terminkredit: Gewinnen Sie jetzt günstige Bedingungen für den Geldbau . Bei Immobilienkäufern und Eigentümern, die in den nächsten Jahren eine Folgefinanzierung benötigen, ist es daher lohnenswert, das aktuelle niedrige Zinsniveau frühzeitig zu gewährleisten. So können Sie sich die heutigen vorteilhaften Zinsbedingungen bis zu fünf Jahre im Vorlauf sichern. Laut vergleichenden Portalen wie der FMH betragen die diesbezüglichen Aufwendungen zurzeit rund 0,02 Prozentpunkte der Kreditsumme und pro Mt., die die Hausbank im Vorfeld als Darlehen festlegt.  

Jeder, der heute zum Beispiel einen Baukredit mit einem festen Zinssatz von 10 Jahren zu 1,9 Prozent* aufnimmt, bezahlt durchschnittlich rund 2,14 Prozentpunkte pro Jahr mit einer einjährigen und 2,38 Prozentpunkte mit einer zweijährigen Laufzeiterhöhung. Jeder, der 2008 einen zehnjährigen Baukredit zum damals üblicherweise 5-prozentigen Zinssatz aufnahm, konnte bereits heute 2,62 Prozentpunkte für die Nachfinanzierung 2018 absichern.

Dies waren 7,2 Prozentpunkte mehr als im Jahr zuvor. Weil die Kreditinstitute oft die Verzinsung danach berechnen, wie nahe der Kreditbetrag am Wert der Immobilie liegt. Auch bei steigenden Zinssätzen dürfte dies bestenfalls einen leichten Berichtigungsbedarf bei der Performance von Wohnungen und Kondominien nachweisen.

Dank Terminkrediten haben clevere Immobilieneigentümer ihre Finanzierungen sowieso schon jetzt gegen ansteigende Zinssätze gesichert.

Wohnungseigentum: Selektion und Erwerb - Harald Haakshorst, Katja Hennig, Gabriele Heinrich

Das eigene Zuhause bringt konkrete Vorteile: selbst bestimmtes Leben, sicheres Investieren, Vorsorge, überschaubares Altenheim im Zeitalter. Von der Suche bis zum Vertragsabschluss liefert der Leitfaden kompetente und praktische Informationen. Derjenige, der mit Hilfe dieses Leitfadens seine kurz- und langfristigen Friedensinteressen untersucht und gegenüberstellt, sollte es schaffen, mit dem Erwerb einer Stockwerkeigentumswohnung eine gute Richtung für seine weitere Entwicklung einzuschlagen.

Für alle Eigennutzer und Eigentümer ist der Leitfaden "Eigentumswohnung: Benutzen, Bewirtschaften, Mieten" die optimale Aufwertung.

Immobilie als Kapitalanlage - Amette Stein, Andreas Tietgen, Stefan Möller, Eike Schulze

Die Betriebswirtin ist freiberuflich als Lektorin und Autorin beschäftigt. Ihre Spezialisierung liegt vor allem im Privatfinanzbereich und hat dazu eine Vielzahl von Artikeln mitgebracht. Herr Tietgen ist als Anwalt in Hannover beschäftigt und hat sich auf das Miet- und Pachtrecht sowie das Grundstücksrecht konzentriert. Als freiberuflicher Lektor und Texter für Zeitschriften und Online-Portale ist Stefan Möller selbstständig.

Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Immobilie, Finanzierung und Arbeitssicherheit. Seit mehreren Jahren ist er als Autor und PR-Berater in den Bereichen Versicherung, Immobilie, Investment, Recht und Finanzwesen inne.