2 Kredite auf einmal

Zwei Kredite auf einmal

Sobald Sie das schriftliche Angebot erhalten haben, überprüfen Sie in aller Ruhe alle Details noch einmal . Bei Arbeitsunfähigkeit gehen auf einen Schlag rund 33% Ihres letzten Nettoeinkommens verloren. Dies ist in § 489 Abs. 2 BGB geregelt. Die Zinsen für ein 1.000 Euro Darlehen über 24 Monate zu rund 2 Prozent. Verteilt auf 67,2 Millionen Bürger und 5,3 Millionen Unternehmen.  

Topic: Zuordnung von Darlehen im Budgetbuch

Hallo! Wie zeigt man Kredite im Haushaltbuch an? Wird der neue Fernseher also für 500 EUR bezahlt und Sie zahlen 10 mal 50 EUR (oder etwas mehr mit Zinsen) zurück, geschieht dies mit einer simplen Nachbildung. Doch bei einem Wohnungsbaudarlehen ist der Zinssatz in der Praxis gleich geblieben, während die Zinssätze niedriger und die Rückzahlung höher sind.

Beispielsweise bezahlt man jeden Tag einen Zinssatz von 500 EUR, von denen zu Beginn 400 EUR aus Zins und 100 EUR Rückzahlung bestehen. Die nächste Ratenzahlung beträgt dann noch 398 EUR Zins und 102 EUR Rückzahlung, etc. Ein Wohnungsbaudarlehen ist in der Praxis in der Tat ein so genanntes Annuitätendarlehen, bei dem (im Gegensatz zu einem Tilgungsdarlehen) die Summe der Teilzahlungen über die Dauer gleich geblieben ist (siehe Wikipedia).

Damit ein solches Darlehen lückenlos und korrekt abgebildet werden kann, müssten eine ganze Palette von Spezialfällen (Sondertilgungen, Laufzeitänderungen, Ratenunterbrechungen, Festzinsen usw.) aufgezeichnet werden. Selbstverständlich können Sie (mit ein paar Einschränkungen) solche Credits noch mit MoneyControl managen, aber Sie müssen auf ein paar Punkte achten. Lösungsmöglichkeit: Der Kreditzins ist monatlich im Betrag gleich geblieben, aber die Proportionen von Zins und Rückzahlung verändern sich.

Der Zins geht an die Hausbank, also ist er Teil der Auslagen. Durch die Rückzahlung wird die Restschuld reduziert, daher sollte sie dem Guthabenkonto gutzuschreiben sein. Losung 1: Die komplette Leistungsrate wird jeden Tag als Aufwand aufgerechnet. Selbst wenn der Rückzahlungsanteil der Ratenzahlung im Grunde kein Aufwand ist, ist die Hausbank lediglich verpflichtet, die Gesamtrate jeden Tag im vollen Umfang zu bezahlen.

Die Aufteilung des Zinssatzes zwischen Zins und Rückzahlung ist von untergeordneter Bedeutung. Sie erstellen also ganz unkompliziert eine Repetition "Jeden Kalendermonat am 31.12. eine Problematik für "Guthaben" über Summe X". Dies hat den Nachteil, dass die Tarife jeden Tag gleich sind, so dass die Repetition nicht angepaßt werden muss.

Der Abbau der verbleibenden Schulden kann dann durch (regelmäßige und gelegentliche) Überweisungen (Zahlungen) auf das Guthabenkonto verfolgt werden. Problemlösung 2: Zins als repetitive Angelegenheit und Rückzahlung als repetitive Übertragung. Dabei werden zwei separate Repetitionen erstellt, die die Verzinsung (Ausgabe an die Bank) und die Rückzahlung (Umbuchung auf das Haben-Konto) darstellen.

Vorteilhaft dabei ist, dass die Reduzierung der Restverschuldung jeden Tag aufs Neue nachvollziehbar ist. Nachteilig ist jedoch, dass die Ist-Buchungen/Umbuchungen von Zins- und Tilgungszahlungen monatlich exakt auf die exakten Werte korrigiert werden müssen.